AHV 9.11.2017

Nachdem in den letzten Wochen technische Probleme auftraten, steht die Internetseite des AVH nun seit einigen Tagen wieder zur Verfügung.
Das Interesse unserer Mitglieder aber auch vieler Interessierter ist beachtlich. Viele haben auch ganz einfach eine "Arbeitsbeziehung" zu dieser
Seite entwickelt, wenn sie sich hier sowohl über die aktuellen Programmlisten informieren als auch über z.B. die Kontonummer für die Überweisung
der jährlichen Mitgliedsbeiträge. "Aktuell" will nun z.B. auch wieder verstärkt darüber berichten, wenn einmal eine Störung eintreten sollte.
Heute hier an dieser Stelle der Hinweis, dass unter "Fernsehen, Programmliste" die aktuelle Programmübersicht, Stand 02.10.2017, zur Verfügung steht.

 

 

Am Dienstag, 30.05.2017,

kommt es im Zusammenhang

technischer Arbeiten am Netz voraussichtlich

zwischen 9:00 und 12:00 Uhr

zu Abschaltungen in den Netzbereichen

Lindenstraße ( mit AWO-Heim ), Clara- Zetkin- Straße

und Zetzsch.

Wir bitten um Verständnis.

Der Vorstand

 

 

 

AVH, 6.4.2017

Im Bereich Mühlweg wurde heute am Nachmittag ein Hauptkabel durch

maschinelle Erdarbeiten zerstört. Von der Unterbrechung der Programmübertragung

sind einige Bereiche betroffen, z.B. Mühlweg, ehem. Krankenhaus, Burgstädtel und

ehem. Bahnhof. Mit der Herstellung einer vorläufigen Versorgung wurde

begonnen, die ab ca. 18:00 Uhr funktionieren wird.

 


AVH, Aktuell, 17.02.2017

In diesen Wochen lesen unsere Mitglieder teilweise Informationen über Änderungen, die sich im Zusammenhang der Einführung des „DVB- T2 HD“ ergeben. Sie treten wegen dort gehörter Terminen für einen vorgesehenen Programmwechsel mit besorgten Fragen an den Vorstand heran.

Wir möchten hier wie folgt informieren:

Für alle AVH- Mitglieder bzw. Nutzer des AVH-Kabelnetzes Hohenmölsen sind Informationen über das Antennenfernsehen "DVB- T2" nicht zutreffend.
Solche Informationen betreffen nur die TV- Nutzer z.B. in Ballungszentren wie Leipzig oder Halle, die bisher "DVB- T"- TV gesehen haben und dies nun ab Ende März auch in HD- Qualität sehen sollen.
Für unsere AVH- Mitglieder mag das ohnehin merkwürdig klingen, weil im AVH- Kabelnetz Hohenmölsen das gesamte TV- Angebot seit langer Zeit digital und in den Qualitäten Standard- Angebot „SD“ sowie hochqualitatives Angebot „HD“ zur Verfügung steht und dieser Standard längst Normalität für unsere Mitglieder ist.
Wir wollen in diesem Zusammenhang hier gern nochmals zusätzlich informieren, dass „HD“, wie bekannt, mit den öffentlich- rechtlichen Programmen ( ARD... ; ZDF ....) und vereinzelt bei privaten Anbietern frei zur Verfügung steht. Bei den Privaten wie die RTL- oder die Sat 1 – Gruppe steht das HD- TV gegen zusätzliche Bezahlung mit „HD+“ zur Verfügung. Das „HD+“ wird von vielen AVH- Mitgliedern bereits gern genutzt. Bei Fragen bitte an den Fachhandel in Hohenmölsen wenden. Mit der fortschreitenden technischen Entwicklung werden wir im AVH sicherlich darüber zu beraten haben, in der Perspektive den Anteil der HD- gegenüber den SD- Programmen in unserem Kabelnetz weiter zu erhöhen. Auch solche Fragen werden Gegenstand der kommenden Vertreterversammlung des AVH sein, über die wir an dieser Stelle auch schon informieren wollen.

Die Vertreterversammlung 2017 des AVH
findet am
Mittwoch, 29. März 2017, 19:00 Uhr,
in der
Gaststätte Neumann, Hohenmölsen, Oststraße 26, statt.
Geplante Punkte der Tagesordnung:

- Berichte des Vorstandes
- Finanzbericht und Prüfbericht
- Diskussion
- Entlastung des alten Vorstandes
- Vorstandswahl gemäß Satzung
- Weitere Beschlussfassungen

Die AVH- Vertreter werden zu dieser Beratung noch persönlich eingeladen.

Bis 31.März wird der AVH- Jahresbeitrag für 2017 in Höhe von 37,00 € fällig.
Mitglieder zahlen bitte mit genauer Adresse und Mitgliedsnummer wie folgt ein.

IBAN DE91800530003000000525
BIC NOLADE21BLK
Sparkasse Burgenlandkreis

Der AVH- Vorstand

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok